Johanna Spyri – Dauerausstellung

Freitag, 18. Januar – Dienstag, 31. Dezember 2019

Johanna Spyri- Ausstellung +++ Das Leben der Heidi-Schöpferin

"Wie könnte ich erzählen was wahr ist": Johanna Spyri passt in keine Schublade. Das zeigt die Ausstellung "Johanna Spyri – Das Leben der Heidi-Schöpferin" im ehemaligen Dorfschulhaus auf dem Hirzel, wo die Autorin in den 1830er Jahren die Schulbank drückte.

Die Kultessen Susanne Brenner, Carol Rosa und Christine Wyss haben bei der Konzeption der Ausstellung mitgewirkt, sowie Konzepte und Texte der Audioguides und Ausstellungstexte verfasst.

Weitere Infos zu der Dauerausstellung "Johanna Spyri – Das Leben der Heidi-Schöpferin", die in der NZZ als "spannend und sehenswert" gelobt wird, sind hier zu finden: www.spyri-museum.ch

Schreibzeit Schweiz

Samstag, 16. März 2019

Schreibzeit Schweiz +++ Buchvernissage

Buchvernissage mit spannendem Bühnenprogramm

Die «Schreibzeit Schweiz», ein Projekt von Kultessen, präsentiert in einem ersten Teil witzige, berührende und anregende Texte aus der Feder von jungen Autorinnen und Autoren, Brigitte Schär nimmt anschliessend in ihrem Bühnenprogramm die Themen der «Schreibzeit» auf unterhaltsame und vielschichtige Weise auf.

17 Uhr: Buchvernissage mit Texten aus der «Schreibzeit Schweiz 2018»
Lesung mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern der aktuellen und früheren Ausgabe(n). Tele-Grusswort von Christoph Simon, Schriftsteller, Slam-Poet und Jury-Mitglied der «Schreibzeit», einem Schreibwettbewerb für Schreibtalente zwischen 8 und 18 Jahren. Anschliessend Apéro.

19 Uhr: Bühnenprogramm mit Brigitte Schär,
Schriftstellerin, Performerin und Jury-Mitglied der «Schreibzeit»

 

Ort: Kunst- und Kulturhaus visavis
Beginn: 17.00h
Einlass und Bar: ab 16.30h
Kollekte zugunsten der «Schreibzeit»

Reservation

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Kinderuniversität Bern

Freitag, 22. März 2019, 17:15 – 18:00

Kinderuniversität +++ Vorlesung +++ Geschlecht – was es mit der Unterteilung in Frauen und Männer auf sich hat

«Ist es ein Mädchen oder ein Junge?» – so lautet meistens die erste Frage, wenn ein Kind geboren wird. Die Antwort lautet «Mädchen» oder «Knabe». Doch was bedeutet das denn eigentlich? Und lassen sich Menschen tatsächlich so einfach in zwei Geschlechter unterscheiden? Die Geschlechterforscherin Fabienne Amlinger zeigt in der Vorlesung auf, was die Einteilung in Frauen und Männer für uns alle heisst – und sorgt damit möglicherweise für überraschende Einsichten.

Mit Dr. Fabienne Amlinger vom Interdisziplinäres Zentrum für Geschlechterforschung IZFG

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren
Eintritt kostenlos

Die Anmeldung ist ab Mitte Februar hier möglich.

www.kinderuni.unibe.ch

Kinderuniversität Bern

Freitag, 26. April 2019, 17:15 – 18:00

Kinderuniversität +++ Vorlesung+++ Die coolen Sneakers, das schicke Smartphone: Warum wir auf trendige Produkte abfahren?

Markenklamotten, teure Handys, Computerspiele: Warum sind manche Produkte plötzlich so «in», dass jede und jeder sie haben möchte? Prof. Claude Messner vom Institut für Marketing und Unternehmensführung zeigt in seiner Vorlesung, warum uns bestimmte Produkte so faszinieren, wie wir uns davon bewusst oder unbewusst beeinflussen lassen und wie wir uns dagegen wehren können.

Mit Prof. Claude Messner vom Institut für Marketing und Unternehmensführung

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren
Eintritt kostenlos

Die Anmeldung ist ab Mitte Februar hier möglich.

www.kinderuni.unibe.ch

Kinderprogr

Samstag, 04. Mai 2019, 10:00 – 12:00

Kinderprogr Kulturlabor+++ Let's go online!+++Neue Medien

    Sprichst du mehrere Sprachen und triffst du gerne Menschen aus verschiedenen Ländern? Dann bist du hier genau richtig. Entdecke im Kinderprogr Kulturlabor, wie du informative und lustige Inhalte für Online Medien realisieren kannst. Mit Fotografie, Text und Audioaufnahmen erstellst du im Team einen eigenen Bericht für die mehrsprachige, interkulturelle Plattform Lucify.ch. Dabei wirst du von professionellen Medienschaffenden begleitet.

    Wann: Samstags 4.5. / 25.5. / 15.6. / 29.6 von 10.00 - 12.00 Uhr
    Alter: 7 bis 11 Jahre
    Wo: im Progr
    Treffpunkt: 9.45 Uhr im Progr Hof

    Anmeldung bis 26.4. hier: kinderprogr@kultessen.ch

    Kosten: CHF 20.– pro Workshop, im Abo (4 Workshops) CHF 70.–
    (GRATIS mit Kulturlegi: Anmeldung direkt über Kulturlegi erforderlich)

    Wir empfehlen die Teilnahme an der ganzen Reihe. Da es sich bei Lucify.ch um ein Empowerment Projekt für Frauen handelt, werden Mädchen bei der Anmeldung bevorzugt.

    Pro Brenodor

    Sonntag, 12. Mai 2019, 10:30 – 11:45

    Eine Zeitreise zu den Kelten und Römern

    Was für ein Geheimnis plaudert die Töpferin da aus? Was erzählt der Sklave über sein hartes Los? Und was für Kampftechniken kennt der Trainer der Gladiatoren?

    Lust auf eine Zeitreise 2000 Jahre zurück? Dann komm zusammen mit deinen Geschwistern, Eltern, Grosseltern und Freunden auf die Engehalbinsel und lausche der Töpferin, dem Sklaven, dem Trainer der Gladiatoren, die dich zu den Highlights auf der Engehalbinsel führen: Die römischen Tempel, das öffentliche Bad und das gallorömische Theater.

    Für Menschen ab 8 Jahren
    Szenische Familienführung (mit Schauspiel)
    Auf der Engehalbinsel Bern
    Fr. 15.- /  Fr. 25.-

    Weitere Infos: probrenodor.ch

    Anmeldung hier

    Kinderuniversität Bern

    Freitag, 17. Mai 2019, 17:15 – 18:00

    Kinderuniversität +++ Vorlesung +++ Bären, Pferde, Ratten: Was Tiere fühlen und was der Mensch daraus lernen kann

    Die meisten Menschen haben schon die Erfahrung gemacht, dass ihnen der Umgang mit Tieren gut tut und sie mitleiden, wenn es beispielsweise ihrem Hund schlecht geht. In der Forschung spricht man dabei von «emotionaler Ansteckung». Jessica Lampe ist Religionspsychologin und hat in ihrer Laufbahn oft mit Tieren gearbeitet – unter anderem mit Pferden und Schwarzbären in China. In ihrer Vorlesung spricht sie über die Beziehung von Tieren und Menschen und wie sich diese auf unser Leben auswirkt.

    Mit Dr. Jessica Lampe vom Institut für praktische Theologie

    Für Kinder von 8 bis 12 Jahren
    Eintritt kostenlos

    Die Anmeldung ist ab Mitte Februar hier möglich.

    www.kinderuni.unibe.ch

    Kinderprogr

    Samstag, 25. Mai 2019, 10:00 – 12:00

    Kinderprogr Kulturlabor+++ Let's go+++Neue Medien

    Sprichst du mehrere Sprachen und triffst du gerne Menschen aus verschiedenen Ländern? Dann bist du hier genau richtig. Entdecke im Kinderprogr Kulturlabor, wie du informative und lustige Inhalte für Online Medien realisieren kannst. Mit Fotografie, Text und Audioaufnahmen erstellst du im Team einen eigenen Bericht für die mehrsprachige, interkulturelle Plattform Lucify.ch. Dabei wirst du von professionellen Medienschaffenden begleitet.

    Wann: Samstags 4.5. / 25.5. / 15.6. / 29.6 von 10.00 - 12.00 Uhr
    Alter: 7 bis 11 Jahre
    Wo: im Progr
    Treffpunkt: 9.45 Uhr im Progr Hof

    Anmeldung bis 26.4. hier: kinderprogr@kultessen.ch

    Kosten: CHF 20.– pro Workshop, im Abo (4 Workshops) CHF 70.–
    (GRATIS mit Kulturlegi: Anmeldung direkt über Kulturlegi erforderlich)

    Wir empfehlen die Teilnahme an der ganzen Reihe. Da es sich bei Lucify.ch um ein Empowerment Projekt für Frauen handelt, werden Mädchen bei der Anmeldung bevorzugt.

    Kinderprogr

    Samstag, 15. Juni 2019

    Kinderprogr Kulturlabor+++ Let's go online!+++Neue Medien

    Sprichst du mehrere Sprachen und triffst du gerne Menschen aus verschiedenen Ländern? Dann bist du hier genau richtig. Entdecke im Kinderprogr Kulturlabor, wie du informative und lustige Inhalte für Online Medien realisieren kannst. Mit Fotografie, Text und Audioaufnahmen erstellst du im Team einen eigenen Bericht für die mehrsprachige, interkulturelle Plattform Lucify.ch. Dabei wirst du von professionellen Medienschaffenden begleitet.

    Wann: Samstags 4.5. / 25.5. / 15.6. / 29.6 von 10.00 - 12.00 Uhr
    Alter: 7 bis 11 Jahre
    Wo: im Progr
    Treffpunkt: 9.45 Uhr im Progr Hof

    Anmeldung bis 26.4. hier: kinderprogr@kultessen.ch

    Kosten: CHF 20.– pro Workshop, im Abo (4 Workshops) CHF 70.–
    (GRATIS mit Kulturlegi: Anmeldung direkt über Kulturlegi erforderlich)

    Wir empfehlen die Teilnahme an der ganzen Reihe. Da es sich bei Lucify.ch um ein Empowerment Projekt für Frauen handelt, werden Mädchen bei der Anmeldung bevorzugt.

    Pro Brenodor

    Sonntag, 23. Juni 2019, 10:30 – 11:45

    Eine Zeitreise zu den Römern und Kelten

    Was für ein Geheimnis plaudert die Töpferin da aus? Was erzählt der Sklave über sein hartes Los? Und was für Kampftechniken kennt der Trainer der Gladiatoren?

    Lust auf eine Zeitreise 2000 Jahre zurück? Dann komm zusammen mit deinen Geschwistern, Eltern, Grosseltern und Freunden auf die Engehalbinsel und lausche der Töpferin, dem Sklaven, dem Trainer der Gladiatoren, die dich zu den Highlights auf der Engehalbinsel führen: Die römischen Tempel, das öffentliche Bad und das gallorömische Theater.

    Für Menschen ab 8 Jahren
    Szenische Familienführung (mit Schauspiel)
    Auf der Engehalbinsel Bern
    Fr. 10.- /  Fr. 20.-

    Weitere Infos: probrenodor.ch

    Anmeldung hier

    Kinderprogr

    Samstag, 29. Juni 2019, 10:00 – 12:00

    Kinderprogr Kulturlabor+++ Let's go online!+++Neue Medien

    Sprichst du mehrere Sprachen und triffst du gerne Menschen aus verschiedenen Ländern? Dann bist du hier genau richtig. Entdecke im Kinderprogr Kulturlabor, wie du informative und lustige Inhalte für Online Medien realisieren kannst. Mit Fotografie, Text und Audioaufnahmen erstellst du im Team einen eigenen Bericht für die mehrsprachige, interkulturelle Plattform Lucify.ch. Dabei wirst du von professionellen Medienschaffenden begleitet.

    Wann: Samstags 4.5. / 25.5. / 15.6. / 29.6 von 10.00 - 12.00 Uhr
    Alter: 7 bis 11 Jahre
    Wo: im Progr
    Treffpunkt: 9.45 Uhr im Progr Hof

    Anmeldung bis 26.4. hier: kinderprogr@kultessen.ch

    Kosten: CHF 20.– pro Workshop, im Abo (4 Workshops) CHF 70.–
    (GRATIS mit Kulturlegi: Anmeldung direkt über Kulturlegi erforderlich)

    Wir empfehlen die Teilnahme an der ganzen Reihe. Da es sich bei Lucify.ch um ein Empowerment Projekt für Frauen handelt, werden Mädchen bei der Anmeldung bevorzugt.

     

    Pro Brenodor

    Sonntag, 15. September 2019, 10:30 – 11:45

    Eine Zeitreise zu den Kelten und Römern

    Was für ein Geheimnis plaudert die Töpferin da aus? Was erzählt der Sklave über sein hartes Los? Und was für Kampftechniken kennt der Trainer der Gladiatoren?

    Lust auf eine Zeitreise 2000 Jahre zurück? Dann komm zusammen mit deinen Geschwistern, Eltern, Grosseltern und Freunden auf die Engehalbinsel und lausche der Töpferin, dem Sklaven, dem Trainer der Gladiatoren, die dich zu den Highlights auf der Engehalbinsel führen: Die römischen Tempel, das öffentliche Bad und das gallorömische Theater.

    Für Menschen ab 8 Jahren
    Szenische Familienführung (mit Schauspiel)
    Auf der Engehalbinsel Bern
    Fr. 15.- /  Fr. 25.-

     

    Weitere Infos: probrenodor.ch

    Anmeldung hier

    Pro Brenodor

    Sonntag, 20. Oktober 2019, 10:30 – 11:45

    Eine Zeitreise zu den Kelten und Römern

    Was für ein Geheimnis plaudert die Töpferin da aus? Was erzählt der Sklave über sein hartes Los? Und was für Kampftechniken kennt der Trainer der Gladiatoren?

    Lust auf eine Zeitreise 2000 Jahre zurück? Dann komm zusammen mit deinen Geschwistern, Eltern, Grosseltern und Freunden auf die Engehalbinsel und lausche der Töpferin, dem Sklaven, dem Trainer der Gladiatoren, die dich zu den Highlights auf der Engehalbinsel führen: Die römischen Tempel, das öffentliche Bad und das gallorömische Theater.

    Für Menschen ab 8 Jahren
    Szenische Familienführung (mit Schauspiel)
    Auf der Engehalbinsel Bern
    Fr. 15.- /  Fr. 25.-

    Weitere Infos: probrenodor.ch

    Anmeldung hier