• Michaela Wendt
  • Eva Winkler-Ebner
  • Tanya Wittal-Düerkop
  • Susanne Brenner
  • Karin Feuz-Ramseyer
  • Melanie Hunziker
  • Christine Perreng
  • Carol Rosa
  • Davina Siegenthaler Hugi
  • Astrid Tomczak-Plewka
  • Christine Wyss
  • Marion Alig Jacobson
  • Susanne Ammann
  • Katina Anliker
  • Katrin Bächle-Grub
  • Claudia Beer-Candreia
  • Kathrin Brülhart Corbat
  • Barbara Egli
  • Rebecca Nina Etter
  • Karin Hermes
  • Corinne Hodel
  • Susanna Hug
  • Christine Hurni
  • Denise Jacottet Isenegger
  • Franziska Jordi
  • Maria Künzli
  • Irene Mathys
  • Gabriele Moshammer
  • Pia Muheim
  • Barbara Seidel
  • Tina Uhlmann
  • Michaela Wendt
  • Eva Winkler-Ebner
  • Tanya Wittal-Düerkop
  • Susanne Brenner
  • Karin Feuz-Ramseyer
  • Melanie Hunziker

Susanne Brenner

Aktuell

Vizepräsidentin von Kultessen und leitet unter anderem die Kultessenprojekte "Schreibzeit Schweiz" und "Zeitreisen im Schloss Spiez".
Selbständig erwerbend. Kommunikations- und Beratungsmandate für Themen und Projekte aus den Bereichen Wissenschaft, Kunst und Kultur.

Hintergrund

Studium der Kunstgeschichte und der Kommunikationswissen­schaft. 1992 – 1996 Arbeit in verschiedenen Museen in der Schweiz, auch in der Kunstvermittlung. 1996 – 2000 Leitung eines Museums mit Kunstwerken der klassischen Moderne. Danach Erweiterung des beruflichen Erfahrungshorizontes: Planung und Durchführung von Präventionskampagnen in einer Non-Profit-Organisation. 2005 – 2006 Leitung des Bereichs Kommunikation und Medienarbeit bei der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz.

2006 Gründung eines Einzelunternehmens, um selbständig Kommunikations- und Beratungsmandate durchzuführen. Daneben Leitung Kommunikation Kindermuseum Creaviva, Zentrum Paul Klee. 2007-2012 Teilzeit-Pensum mit Verantwortung für die Kommunikation beim Zentrum für Technologiefolgenab­schätzung TA-SWISS. Seit 2012 als freie Projektleiterin, Redaktorin, Wissenschaftsjournalistin und Kursleiterin tätig.

Persönlich

Geboren und aufgewachsen in der Ostschweiz, Studium an der Universität Zürich. Seither wohnhaft im Kanton Bern, aktuell in Gümligen.