Johanna Spyri – Dauerausstellung

Donnerstag, 04. Januar – Montag, 31. Dezember 2018

Johanna Spyri- Ausstellung +++ Das Leben der Heidi-Schöpferin +++

"Wie könnte ich erzählen was wahr ist": Johanna Spyri passt in keine Schublade. Das zeigt die Ausstellung "Johanna Spyri – Das Leben der Heidi-Schöpferin" im ehemaligen Dorfschulhaus auf dem Hirzel, wo die Autorin in den 1830er Jahren die Schulbank drückte.

Die Kultessen Susanne Brenner, Carol Rosa und Christine Wyss haben bei der Konzeption der Ausstellung mitgewirkt, sowie Konzepte und Texte der Audioguides und Ausstellungstexte verfasst.

Weitere Infos zu der Dauerausstellung "Johanna Spyri – Das Leben der Heidi-Schöpferin", die in der NZZ als "spannend und sehenswert" gelobt wird, sind hier zu finden: www.spyri-museum.ch

Kinderuniversität Bern

Freitag, 27. April 2018, 17:15 – 18:00

Kinderuniversität +++ Vorlesung +++ Wie funktioniert das Internet?

Ein Leben ohne Internet ist heute kaum mehr vorstellbar. Jeder kennt es, und immer mehr Menschen nutzen es, um sich zu informieren, sich auszutauschen, kreativ zu sein oder einzukaufen. Riesige Datenmengen werden dadurch in kürzester Geschwindigkeit um die Erdkugel geschickt. Doch wer hat das Internet eigentlich erfunden? Und kann es auch mal voll sein?

Eine Vorlesung vom Informationswissenschaftler Thorsten Braun.

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren.
Eintritt kostenlos.

Anmeldung ab 8. März 2018 möglich.

www.kinderuni.unibe.ch

Kinderuniversität Bern

Samstag, 28. April 2018, 10:00 – 12:00

Kinderuniversität +++ Begleitprogramm +++ Wie funktioniert das Internet?

Am Begleitprogramm "Wie funktioniert das Internet?" können Kinder teilnehmen, die die Vorlesung am Vortag besucht haben. Im Begleitprogramm werden die Themen der Vorlesungen auf praktische Art vertieft, die Teilnehmerzahl ist auf 25 Kinder beschränkt.

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren.
Eintritt kostenlos.

Anmeldung ab 8. März 2018 möglich.

www.kinderuni.unibe.ch

Kinderuniversität Bern

Freitag, 25. Mai 2018, 17:15 – 18:00

Kinderuniversität +++ Vorlesung +++ Warum Sport auch den Kopf fit hält

Schon die alten Römer wussten es: Mens sana in corpore sano – zu Deutsch: Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper. Sport ist also nicht nur gut für die körperliche Fitness, sondern hält auch geistig wach. Der am Institut für Sportwissenschaft tätige Psychologe Valentin Benzing erklärt in seiner Vorlesung, wie sich gezieltes körperliches Training auf das Gehirn auswirkt und Kindern helfen kann, sich in der Schule besser zu konzentrieren und besser zu lernen. Und er zeigt, dass ein solches Training sogar noch richtig Spass macht. 

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren.
Eintritt kostenlos.

Anmeldung ab 8. März 2018 möglich.

www.kinderuni.unibe.ch

Kinderuniversität Bern

Samstag, 26. Mai 2018

Kinderuniversität +++ Begleitprogramm +++ Warum Sport auch den Kopf fit hält

Am Begleitprogramm "Warum Sport auch den Kopf fit hält" können Kinder teilnehmen, die die Vorlesung am Vortag besucht haben. Im Begleitprogramm werden die Themen der Vorlesungen auf praktische Art vertieft, die Teilnehmerzahl ist auf 25 Kinder beschränkt.

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren.
Eintritt kostenlos.

Anmeldung ab 8. März 2018 möglich.

www.kinderuni.unibe.ch

Kinderuniversität Bern

Freitag, 22. Juni 2018

Kinderuniversität +++ Vorlesung +++ Wie die Leber funktioniert

Die Leber ist das zentrale Organ für unseren Stoffwechsel. Aber was passiert da genau? Und wie können wir dafür sorgen, dass die Leber nicht krank wird? Der Leberspezialist Jean-François Dufour erklärt in seiner Vorlesung warum die Leber wichtig ist und was zu viel Fett, Zucker und Pasta für Auswirkungen haben.

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren.
Eintritt kostenlos.

Anmeldung ab 8. März 2018 möglich.

www.kinderuni.unibe.ch

Kinderuniversität Bern

Samstag, 23. Juni 2018

Kinderuniversität +++ Begleitprogramm +++ Wie die Leber funktioniert

Am Begleitprogramm "Wie die Leber funktioniert" können Kinder teilnehmen, die die Vorlesung am Vortag besucht haben. Im Begleitprogramm werden die Themen der Vorlesungen auf praktische Art vertieft, die Teilnehmerzahl ist auf 25 Kinder beschränkt.

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren.
Eintritt kostenlos.

Anmeldung ab 8. März 2018 möglich.

www.kinderuni.unibe.ch